Schmerzen in den Griff bekommen

Die Schmerzen werden meist als dumpf-drückend oder ziehend und als sehr unangenehm wahrgenommen, weil es in Muskeln und Faszien viele Schmerzrezeptoren gibt. Zudem können massive Verspannungen weitere Probleme nach sich ziehen und zum Beispiel zu einer Blockierung von einzelnen Wirbeln oder der Verwölbung einer Bandscheibe führen. Dann entstehen aufgrund von Druck und Entzündungsbotenstoffen weitere Schmerzreize. Nervenschädigungen machen sich durch elektrisierende oder sekundenartig einschießende Schmerzen bemerkbar, die nur im Versorgungsgebiet des Nervs wahrgenommen werden.

Unabhängig von der Ursache sollten anhaltende Schmerzen nicht hingenommen werden, denn es besteht die Gefahr, dass ihr Gehirn immer sensibler auf jegliche (auch harmlose) Reize aus dem betroffenen Gebiet reagiert und sich ein Schmerzgedächtnis ausbildet. Um das zu verhindern sollten die Schmerzen behandelt und bestehende Möglichkeiten genutzt und eingesetzt werden. Dazu gehören pflanzliche und synthetische Schmerzmittel, die oft auch antientzündlich wirken. Unter den natürlichen Behandlungsmethoden hat sich zudem die Akupunktur und Akupressur bewährt.

No products were found matching your selection.